Schimmel-/Schimmelpilzsanierung

Hilfe bei Schimmelbefall- Nachhaltig und mit geprüftem Sachverstand

Nur eine fachgerechte, sachverständige und umfassende Ursachenuntersuchung  kann zu einer dauerhaften Problemlösung eines Schimmelpilzbefalls führen!

Christian Sander ist langjährig als  "Geprüfter Sachverständiger für mikrobiellle Schäden an und in Gebäuden", als "Fachkraft für Schimmelpilzsanierung" und als "Koordinator für Schimmelpilzsanierung" für Privatkunden, Vermieter, Wohnbaugesellschaften, Firmenkunden und Hausverwaltungen tätig.

Themen- und Arbeitsschwerpunkte dieser speziellen Qualifikation sind Grundlagen der Mikrobiologie, Ursachen von Schimmelschäden, Bauphysik und Messmethoden, rechtliche Aspekte und Arbeitsschutz, Sanierungstechniken, Sanierungskonzepte und der fachgerechte Ablauf einer Sanierung inklusive Umgebungsschutz.

Herr Sander ist zur Erstellung von Sachverständigen Stellungnahmen, Privatgutachten, Parteigutachten und Gutachten für gerichtliche Verwendungszwecke befähigt. 

Er berät Sie gern in Osterode am Harz, Südniedersachsen (Herzberg, Bad Lauterberg, Bad Sachsa, Clausthal- Zellerfeld, Goslar, Seesen, Göttingen, Northeim, Bad Gandersheim etc.) und nach Absprache auch außerhalb dieses Kerngebietes. 

Sander_Portrait

Sachkundenachweis - Sachverständiger für Schimmel / Schimmelpilzschäden

Downloads & Info-Material

Folgende Leistungen werden für Sie angeboten:

  1. Begutachtung und Bewertung von Schadstellen mit Schimmelbefall  in Wohnungen oder an Gebäuden z.B. nach dem "Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden (Schimmelleitfaden)"  des Umweltbundesamtes, der " Handlungsempfehlung: Beurteilung von Feuchteschäden in Fußböden" des Umweltbundesamtes, der  Handlungsanleitung  "Gesundheitsgefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe bei der Gebäudesanierung DGUV 201-028 " (bisher: BGI 858) der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft und den "Richtlinien zur Schimmelpilzsanierung nach Leitungswasserschäden (VdS 3151) " des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.
  2. Untersuchung und Bewertung  von möglichen Schadensursachen ( Baumängel, Wärmebrücken, Heiz- und Lüftungsmängel, Nutzungsänderungen etc.) durch Ortsbegehung, Untergrundprüfungen und diverser spezieller Messmethoden.
  3. Untersuchung der Untergründe und der Raumluft auf potenzielle Allergene wie  Schimmelsporen-, Bakterien- und Milbenbefall inklusive umfangfreicher Laboranalysen und Auswertungen der Proben.
  4. Bewertung der Laborproben auf Hinweise zu einer möglichen  Gesundheitsrelevanz, und auf einzuleitende Sofortmaßnahmen zum Gesundheitsschutz der Bewohner
  5. Hilfe bei der Klärung von Differenzen bei  möglichen fehlerhaften Sanierungen  oder sonstigen Problemen  mit Sachversicher und  Sanierungsfirmen bei sichtbarem, vermutetem oder verdecktem Schimmelbefall als Folge eines Versicherungsschadens (in der Regel bei Leitungswasserschäden, Hochwasserschäden, Unwetterschäden)
  6. Hilfe bei der Klärung von Mietstreitigkeiten zur Ursache eines Schimmel- oder sonstigen mikrobiellen Befalls in Mietwohnungen, Gewerbeobjekten, Arbeitsräumen 
  7. Ausarbeitung von Sanierungsempfehlungen und Gefährdungsbeurteilungen (nach DGUV 201-028)
  8. Koordinierung und Überwachung von Sanierungsarbeiten
  9. Beratung  zur Vermeidung von  Schäden durch fehlerhaftes Heiz- und Lüftungsverhalten  (z.B. Souterrainwohnungen, sanierten Altgebäuden, Schlafräumen, Bäder, Küchen, Lagerräumen, Kellerräumen)

Impressionen